Manchmal flutscht es eben einfach…

….so wie ein Gedanke, den man einfach nur runter schreibt. Eine Geschichte, über die man nicht lange nachdenken muss….Gefühle, die rausmüssen. So ging es mir mit meinem letzten Blogbeitrag. Einfach nur runter geschrieben, nicht nachgedacht, keine Bilder eingefügt, veröffentlicht und -schwups- das war vielleicht eine Reaktion. Danke an alle, die auf Tollabeas Facebook-Seite so fleissig kommentiert und mitgemacht haben.

Tollabea-blog-Berlin

In letzter Zeit komme ich leider fast überhaupt nicht mehr zum Schreiben, denn die Hauptsaison hat uns fest im Griff. Mittlerweile ist das Team weiter gewachsen und das heisst natürlich auch dementsprechend Arbeit, was natürlich schöner nicht sein kann 🙂

Eine Kundin jedoch hatte es mir besonders angetan. „Kennengelernt“ habe ich sie tatsächlich beim rumdaddeln auf Facebook. Irgendwie sprach mich das Bild von der sympathischen Mami an, die da voller Stolz vom 11-monatigen Geburtstag Ihrer kleinen Maus erzählte und dabei so glücklich und zufrieden aussah. Zumal ich das Gefühl des Zelebrierens von jedem einzelnen Monat, den so ein kleines Wesen hinter sich bringt und dabei so wahnsinnig viel lernt, natürlich total gut kenne. Und wenn jemand jeden Monat feiert oder zumindest deutlich wahrnimmt und dankbar dafür ist, jeden Tag neu Erlerntes zu sehen- wie fühlt es sich für diese Person dann wohl erst an, wenn die kleine Maus schon ein ganzes Jahr alt wird…dachte ich so vor mich hin und schrieb sei einfach an.

Kerstin-Linnartz

Klar kannte ich die liebe Kerstin Linnartz bereits als Moderatorin aus dem TV, lernte über die Zeit aber auch mehr über Ihre Arbeit als erfolgreiche Buchautorin und „be-better“ Yoga-Expertin kennen und muss zurecht sagen- hier haben wir es mit einer absoluten Power-Business-Mama zu tun. Ich liebe es, solche Menschen um mich haben zu dürfen und Energie zu bekommen von Personen, die ein Ziel haben, es verfolgen und vor allem, die lieben was sie tun. Und klar, eine Mama, die wie Kerstin full-time arbeitet und mehrmals im Jahr auf der ganzen Welt auf Yogareisen Yogalehrer ausbildet oder verschiedene Yogaretreats anbietet, hat natürlich nicht wahnsinnig viel Zeit, den Kindergeburtstag zu organisieren. Dafür gib’s dann ja wieder mich. Und gerade dieses Projekt hatte es mir besonders angetan, denn ich durfte mich -dank des vollen Vertrauens von Kerstin- richtig austoben und eine tolle Candybar entwerfen. Schau doch einmal rein, was wir hier alles gemacht haben. Ich wünsche Dir viel Freunde beim Anschauen!

Candybar-Berlin

Prinzessin V´s Torte, ein Traum! 

kekse berlin

Cookies in individuellem Design 

Cakepops-berlin

Ein Sweet-Table ohne Cakepops! Nicht mit mir 🙂

kindergeburtstag-berlin

Detailliebe ist bei einer Candybar sehr wichtig! Auch, wenn solche Kleinigkeiten nicht gleich wahrgenommen werden, fügen sie sich in die Gesamtoptik und runden den Tisch ab. 

süßer-tisch-berlin

Natürlich gab es auch leckere Cupcakes

hochzeit-candybar-berlin

Fertig ❤ 

Bei Fragen zu Sweet-Tables von Kikusch, schreib mir einfach eine Email oder fülle mein Kontaktformular aus, ich melde mich gern bei Dir. Zu allen Fragen rund um Kerstins Yoga-Programmen, steht Dir das Team von be-better gern zur Verfügung!

In diesem Sinne!

„Namasté“- und hör nie auf an Deine Träume zu glauben!

Deine Ina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s